Ihr Untertite

Werbetexte sind Schlagrahm, Bratenduft und Angelhaken

Ist ein Texter nur Charmebolzen, der Unwahrheiten erzählt? Keineswegs, aber er weiss um die emotionale Komponente in der Sprache. Sie ist sozusagen „das Lächeln“ in den Sätzen.


Wir wenden die Worte bis sie stimmen. Erst dann entsteht der feine Bratenduft, der zum Lesen einlädt. In der Textagentur stellen wir jedoch klar: am Anfang steht die Headline, die Schlagzeile! Sie soll der Extrakt des Bratendufts sein,.



Je nach Medium und Zielgruppe wird das Wort zum Zahltag massgeschneidert eingefärbt. Ein Strassenplakat ist max.imal 7 prägnante Worte wert.  Ein Newsletter will Reaktionen auslösen. Ein 60-Sekundenvideo will anmachen. Ihr Werbetexter in Obfelden schreibt aus Leidenschaft gern, auch für Zürich, Zug oder Luzern.